Angebote zu "Adam" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Adam van Düren
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Adam von Düren ( vor 1487, nach 1532) war ein westfälischer Steinmetz und Baumeister. Van Düren wirkte von 1487 bis 1532 in Dänemark und Schweden. Er schuf Anfang des 16. Jahrhunderts Skulpturen für die Kathedrale von Lund und baute anschließend von 1499 bis 1505 die Burg Glimmingehus in der schwedischen Landschaft Schonen. Auch am Gewölbe der Domkirche von Linköping wirkte er mit.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Adam Siepen
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Johann Adam Siepen ( 8. Juni 1851 in Düren, 27. Januar 1904 in Düsseldorf) war ein fußmalender Kunstmaler. Siepen wurde im Jesuitenhof in Düren mit einer Behinderung geboren. Er hatte keine Arme und an seinem rechten Bein fehlte der Oberschenkel. Für die täglichen Verrichtungen nutzte er den linken Fuß. Schon früh erkannte der Dürener Dechant Vaaßen, ein Förderer des Muttergotteshäuschens, die künstlerische Begabung von Siepen. Nach den ersten zeichnerischen Werken in Düren wollte er zur Düsseldorfer Malerakademie. Er studierte dort bei Professor Julius Roeting und Prof. Andreas Müller. Danach wechselte er an die Kunstakademie Dresden und später an die Kunstakademie München, bevor er sich 1886 in Düsseldorf niederließ.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Adam Siepen
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Johann Adam Siepen ( 8. Juni 1851 in Düren, 27. Januar 1904 in Düsseldorf) war ein fußmalender Kunstmaler. Siepen wurde im Jesuitenhof in Düren mit einer Behinderung geboren. Er hatte keine Arme und an seinem rechten Bein fehlte der Oberschenkel. Für die täglichen Verrichtungen nutzte er den linken Fuß. Schon früh erkannte der Dürener Dechant Vaaßen, ein Förderer des Muttergotteshäuschens, die künstlerische Begabung von Siepen. Nach den ersten zeichnerischen Werken in Düren wollte er zur Düsseldorfer Malerakademie. Er studierte dort bei Professor Julius Roeting und Prof. Andreas Müller. Danach wechselte er an die Kunstakademie Dresden und später an die Kunstakademie München, bevor er sich 1886 in Düsseldorf niederließ.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Dialog der Bürger
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein Merkmal der deutsch-polnischen Beziehungen vor und nach dem Systemwechsel von 1989/90 ist die Qualität der nichtstaatlichen Kontakte. Die vielfältigen kulturellen und karitativen Initiativen der Deutsch-Polnischen Gesellschaften hatten wesentlichen Anteil an der Verbesserung der Wahrnehmung von Deutschen in Polen. Sie legten eine wichtige Grundlage für die Verbesserung der deutsch-polnischen Beziehungen nach der Wende. Mit dem Zusammenbruch des Ostblocks und der Vereinigung Deutschlands bekamen die Deutsch-Polnischen Gesellschaften neuen Auftrieb. Es entstanden neue Gesellschaften, vor allem in den Neuen Bundesländern, und die einzelnen Vereine formierten sich im Zuge der Verlagerung des Regierungssitzes nach Berlin zu einem Bundesverband. Das vorliegende Buch analysiert und dokumentiert die zivilgesellschaftliche Dimension der deutsch-polnischen Beziehungen vor 1989 und nach der Wende. Im Mittelpunkt stehen hierbei die Deutsch-Polnischen Gesellschaften, die sich u.a. in Eigenporträts vorstellen, sowie auch andere gesellschaftliche Initiativen und Organisationen. Mit Beiträgen von Albrecht Riechers, Peter Bender, Wladyslaw Bartoszewski, Basil Kerski, Anna Wolff-Poweska, Adam Krzeminski, Karl Fisher/Ruth Ursel Henning, Rita Süssmuth, Angelica Schwall-Düren, Roland Reche/Albrecht Riechers/Christian Schröter, Günter Filter und Basil Kerski; 28 Porträts einzelner Deutsch-Polnischer Gesellschaften sowie folgender Institutionen: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste, Deutsches Polen-Institut, Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS), Maximilian-Kolbe-Werk, Renovabis und Robert Bosch Stiftung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Dialog der Bürger
20,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Merkmal der deutsch-polnischen Beziehungen vor und nach dem Systemwechsel von 1989/90 ist die Qualität der nichtstaatlichen Kontakte. Die vielfältigen kulturellen und karitativen Initiativen der Deutsch-Polnischen Gesellschaften hatten wesentlichen Anteil an der Verbesserung der Wahrnehmung von Deutschen in Polen. Sie legten eine wichtige Grundlage für die Verbesserung der deutsch-polnischen Beziehungen nach der Wende. Mit dem Zusammenbruch des Ostblocks und der Vereinigung Deutschlands bekamen die Deutsch-Polnischen Gesellschaften neuen Auftrieb. Es entstanden neue Gesellschaften, vor allem in den Neuen Bundesländern, und die einzelnen Vereine formierten sich im Zuge der Verlagerung des Regierungssitzes nach Berlin zu einem Bundesverband. Das vorliegende Buch analysiert und dokumentiert die zivilgesellschaftliche Dimension der deutsch-polnischen Beziehungen vor 1989 und nach der Wende. Im Mittelpunkt stehen hierbei die Deutsch-Polnischen Gesellschaften, die sich u.a. in Eigenporträts vorstellen, sowie auch andere gesellschaftliche Initiativen und Organisationen. Mit Beiträgen von Albrecht Riechers, Peter Bender, Wladyslaw Bartoszewski, Basil Kerski, Anna Wolff-Poweska, Adam Krzeminski, Karl Fisher/Ruth Ursel Henning, Rita Süssmuth, Angelica Schwall-Düren, Roland Reche/Albrecht Riechers/Christian Schröter, Günter Filter und Basil Kerski; 28 Porträts einzelner Deutsch-Polnischer Gesellschaften sowie folgender Institutionen: Aktion Sühnezeichen Friedensdienste, Deutsches Polen-Institut, Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS), Maximilian-Kolbe-Werk, Renovabis und Robert Bosch Stiftung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
The Owl City Handbook - Everything You Need to ...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Owl City is an American electronica musical project by singer-songwriter and multi-instrumentalist Adam Young formed in 2007 in Owatonna, Minnesota. Young created the project while experimenting with music in his parents' basement. Owl City developed a following on the social networking site Myspace, like many musicians who achieved success in the late 2000s, before signing with Universal Republic in 2008. After two independent releases, Owl City gained mainstream popularity with the 2009 major label debut album Ocean Eyes, which included the quadruple-platinum hit single 'Fireflies'. The album was certified Platinum in the United States in April 2010. In 2011, Owl City released its third studio album, All Things Bright and Beautiful. This was followed by The Midsummer Station in August 2012. Owl City has also recorded songs for films including; Legend of the Guardians: The Owls of Ga'Hoole, Wreck-It Ralph, and The Croods. This book is your ultimate resource for Owl City. Here you will find the most up-to-date information, photos, and much more. In easy to read chapters, with extensive references and links to get you to know all there is to know about Owl City's Early life, Career and Personal life right away. A quick look inside: Owl City, Adam Young, All Things Bright and Beautiful (album), Alligator Sky, An Airplane Carried Me to Bed, Blink-182, Breanne Düren, Carly Rae Jepsen, Chicane (recording artist), Fireflies (song), Galaxies (song), Giants (Chicane album), Good Time (Owl City and Carly Rae Jepsen song), He Is We, Lights (musician), Lonely Lullaby, Mark Hoppus, Maybe I'm Dreaming, Middledistancerunner, Mirage (Armin van Buuren album), Myspace, Ocean Eyes, Of June, Owatonna, Minnesota, Owl City concert tours, Owl City discography, Peppermint Winter, Relient K, Republic Records, Shooting Star (EP), Shooting Star (Owl City song), Sky Sailing, Soundtrack 90210, Stargate (production team)...and more pages! Contains selected content from the highest rated entries, typeset, printed and shipped, combining the advantages of up-to-date and in-depth knowledge with the convenience of printed books. A portion of the proceeds of each book will be donated to the Wikimedia Foundation to support their mission.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot